Image description

Psychotherapeutische Praxis für Kinder und Jugendliche

Systemische Familientherapie und Paartherapie

Bildbeschreibung

Verhaltenstherapie


Verhaltenstherapie ist von den Krankenkassen als ein wissenschaftlich wirksam erwiesenes Richtlinienverfahren neben der analytischen Psychotherapie und der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie zugelassen. Verhaltenstherapie geht davon aus, dass Verhaltensweisen erlernt und bei Bedarf auch wieder verändert werden können. Sie ist transparent und handlungsorientiert. Gemeinsam versuchen wir zielgerichtet gegenwärtige Probleme ausgehend von vorhandenen Stärken schrittweise zu lösen. 

 

Ausgangspunkt ist dabei immer eine ganzheitliche Betrachtung des Kindes mit seiner ganz individuellen, aktuellen sozialen und familiären Situation und seiner persönlichen Geschichte. Ein zentrales Element bei der kindertherapeutischen Arbeit ist die Mitarbeit der Eltern. Ergänzend zu den Therapiesitzungen wird das Kind und die Eltern regelmäßig verschiedene Übungsaufgaben erhalten, die Sie eigenverantwortlich in der Zeit zwischen den Sitzungen durchführen. Nur so kann das Kind und die Eltern neue Erfahrungen machen, ohne die keine Veränderung stattfinden kann.

 


"Psychotherapie ist Vertrauenssache." (Elena Rauch) 

Als approbierte (d.h. mit staatlicher Behandlungserlaubnis) Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin bin ich verpflichtet die ärztliche Schweigepflicht einzuhalten. Datenschutz und Anonymität werden gewährt.


Bildbeschreibung

 

Beratung und Therapie für Baby

 

In den ersten Wochen und Monaten nach der Geburt beschäftigt sich das Baby mit all seinen Sinnen und Fähigkeiten hauptsächlich mit der Anpassung an seine Umwelt. Dieser Prozess ist sehr individuell und  abhängig von den äußeren Gegebenheiten. Dabei können beim Baby folgende Regulationsstörungen auftreten:


 - verschobener bzw. unregelmäßiger Schlaf-, Wach-Rhythmus

 - exzessives Schreien

 - Still- und Fütterprobleme

 - Gedeihstörungen

 

Die Eltern lieben Ihr Kind und tuen alles dafür, dass es Ihrem Baby gut geht. Aber wenn das Baby nicht mehr gut schläft oder trinkt, viel schreit und einfach nur durcheinander ist, ist es sinnvoll professionellen Rat und Unterstützung zu holen.



Für die Eltern und deren Babys biete ich in meiner berliner Praxis Krabbelgruppen an. 

Mehr Informationen über die Kurse erhalten Sie unter folgendem Link. www.krabbelgruppe-berlin.de



Ich verwende abhängig von der Indikation auch folgende therapeutische Methoden:

Biofeedback





EFT - Klopftechnik

Ich biete Biofeedback als Behandlungsmethode an. Biofeedback ist eine effektive therapeutische Methode, die am besten sinnvoll in andere therapeutische Maßnahmen integriert wird. Die Indikation für das Einsetzen dieser Behandlungsmethode können sein: Aufmerksamkeitsstörung bei ADHS/ADS, Angststörungen, Schlafstörungen, Selbstregulation, Tiefenentspannung.

 

 

Die sogenannte EFT (Emotional Freedom Techniques = Emotionale Befreiungstechnik) wird zur Linderung der verschiedenen körperlichen und psychischen Beschwerden eingesetzt. Dazu gehören z.B. Schmerzen, Ängste, Schlafstörungen, Lernblockaden, geringes Selbstwertgefühl.